Weihnachtsgruß des Vorstandes

Liebe Mitglieder, verehrte Freunde, Gönner und Sponsoren des GSV Moers,

dieses für uns alle besondere Jahr neigt sich nun dem Ende. Was war das für ein Jahr!

Wer konnte zum selben Zeitpunkt des letzten Jahres erahnen, dass uns das Jahr 2020 vor so gewaltige Herausforderungen stellen wird. Eine Pandemie hier bei uns, mit dieser Wucht, dass konnte sich niemand vorstellen. Seit Mitte März ist nichts mehr so, wie wir es kennen. Eine Pandemie hat das ganze Land, ganz Europa, ja sogar die ganze Welt fest im Griff. Und so wie es aussieht, wird es noch eine Weile dauern, bis wir wieder im Modus „normal“ angekommen sind.

Das Jahr fing für uns Sportler und Vereinsverantwortliche ganz normal an, bis die ersten Meldungen über ein neuartiges Virus die Runde machten. Danach überschlugen sich förmlich die Ereignisse, bis es zum ersten Lockdown im Frühjahr kam. Nichts ging mehr! Sportanlagen und Turnhallen wurden gesperrt und der Spielbetrieb in sämtlichen Sportarten wurde eingestellt. Somit konnte auch das uns so vertraute und wichtige Vereinsleben nicht mehr stattfinden.

Doch mit den ersten Lockerungen bestand auch für uns wieder die Möglichkeit dem Sport nach zu gehen. Zwar mit Auflagen und Hygienekonzepten, aber Sport im Verein war möglich. Mit großer Disziplin, ob von klein oder groß, wurden unsere erarbeiteten Konzepte umgesetzt und wir eroberten uns unseren Sport und Verein wieder zurück.

Im Sommer herrschte dann wieder so etwas wie „Normalität“. Sogar Zuschauer durften wieder zurück auf die Anlage und in die Hallen. Doch der Herbst nahte und die zurück gewonnene „Normalität“ ist seit November ein erneuter Lockdown geworden.

Wir als Verein stehen nach wie vor vor großen Herausforderungen. Diese können wir aber nur gemeinsam als Verein bestehen.

Da wir den Verein wirtschaftlich auf ein stabiles Fundament gestellt haben, stehen wir hier aktuell noch gut dar. Hierbei hilft uns auch die Treue unserer Mitglieder, die uns in diesen schweren Zeiten die Treue gehalten haben. Aber auch auf unsere Sponsoren und Gönner konnten wir uns in diesen schweren Zeiten verlassen und weiter auf deren nicht unerheblichen Unterstützung bauen. Hier kann man nur Danke sagen!

Was jedoch aktuell schwerfällt ist das Vereinsleben, so wie wir es kennen, aufrecht zu erhalten. Mannschaften und Sportler können ihren Sport nicht so ausüben wie gewohnt. Vereinsmitglieder können sich zum Austausch nicht im Vereinsheim treffen. All das sind Entbehrungen, die wir mit virtuellen Treffen oder Konferenzen nur versuchen können aufzufangen. Diese werden aber den persönlichen Kontakt nicht ersetzen können.

Wir hoffen, dass wir gestärkt aus diesen Zeiten zurückkommen und unseren Grafschafter Spielverein und die Vereinsfarben Gelb/Schwarz weiter mit so viel Engagement nach vorne bringen werden, wie wir es bisher getan haben.

Daher gilt auch ein besonderer Dank an die vielen Übungsleiter, Vereinsverantwortlichen und all die, die ehrenamtlich in unserem Verein tätig sind.  

Wir wünschen allen Mitgliedern, Freunden, Gönnern und Sponsoren des GSV Moers schöne, gesunde und trotz der Einschränkungen besinnliche und frohe Weihnachten, sowie eine guten Rutsch ins Jahr 2021!

 

Dr. Claus Hagemann                         Daniel Ollmann
1.Vorsitzender                                           2. Vorsitzender

Consent Management mit Real Cookie Banner