TuS Borth ohne Team – Frauen vom GSV Moers sind weiter

Jetzt haben die Fußballfrauen vom GSV Moers endlich mal wieder gewonnen – und gar nicht gespielt. Im Niederrheinpokal verzichtet der TuS Borth.

Nach dem ersten Punktgewinn mit dem 0:0 gegen die SGS Essen III am vergangenen Wochenende in der Niederrheinliga wollten die Fußballerinnen des GSV Moers jetzt auch ihren ersten Pflichtspielsieg im Niederrheinpokal beim Kreisligisten TuS Borth feiern. Das können sie nun auch schon vor dem Anpfiff tun. Denn sie siegten am grünen Tisch.

TuS Borth bekommt keine Mannschaft zusammen

Der TuS verzichtete auf die Partie, weil er erneut keine komplette Mannschaft stellen konnten. Schon vor mehr als zwei Wochen war die Begegnung verlegt worden, weil in Borth Corona-Fälle aufgetreten waren. Damit hat der GSV das Achtelfinale kampflos erreicht, weil die Partie mit 2:0 für die Moerserinnen gewertet wurde.

Hier weiterlesen >>>

Quelle: NRZ, 24.08.2022, Robin Krüger

buy windows 11 pro test ediyorum

Cookie Consent mit Real Cookie Banner