Niederrheinpokal wird mit Profiklubs fortgesetzt

Darauf verständigten sich der Fußball-Verband Niederrhein und alle beteiligten Vereine. Die Amateurclubs erhalten eine Wildcard sowie eine finanzielle Entschädigung. Die Auslosung findet am Montag statt.

Der Niederrheinpokal der Männer der Spielzeit 20/21 wird fortgesetzt: Dies ist das Ergebnis mehrerer Gespräche des Verbandsfußballausschusses (VFA) des Fußballverbandes Niederrhein (FVN) mit den beteiligten Vereinen. Es ist geplant, zeitnah das Viertelfinale und das Halbfinale auszutragen, um am Samstag, 29. Mai, mit dem Endspiel erneut Teil des „Finaltags der Amateure” sein zu können.

Alle 46 Teams unterhalb der Regionalliga, die bislang noch im Niederrheinpokal vertreten waren, haben dem VFA in den vergangenen Tagen den Verzicht aufs Weiterspielen im Wettbewerb erklärt. Für Vereine in Amateur-Ligen besteht derzeit und auch in den kommenden Wochen angesichts der hohen Inzidenzwerte keine Möglichkeit, einen Spielbetrieb durchzuführen.

Die Amateurvereine erhalten automatisch einen Startplatz für den FVN-Pokal der kommenden Saison sowie eine finanzielle Vergütung. Diese werden darüber hinaus auch die elf in der ersten Runde ausgeschiedenen Vereine erhalten. Besonders erfreulich: Vereinsvertreter von Rot-Weiss Essen und des MSV Duisburg haben angekündigt, alle Vereine unterhalb der Regionalliga finanziell zu beteiligen, sollten sie den FVN-Pokal gewinnen und somit die erste Runde des DFB-Pokals 21/22 erreichen. Auch RW Oberhausen schloss sich diesem Vorhaben an. Wolfgang Jades, Vorsitzender des Verbandsfußballausschusses, sagt: „Dass sich unsere Vereine dermaßen solidarisch zeigen, finde ich überaus erfreulich und bemerkenswert.“

Im Teilnehmerfeld des FVN-Pokals verbleiben somit die beiden Drittligisten MSV Duisburg und KFC Uerdingen sowie die fünf Regionalligisten RW Essen, RW Oberhausen, Wuppertaler SV, SV Straelen und VfB Homberg. Aus diesen Vereinen werden am Montag, 26. April, um 15 Uhr die Viertelfinal- (ein Verein erhält ein Freilos) und Halbfinal-Partien ausgelost. Die zeitgenauen Ansetzungen werden zeitnah bekanntgegeben.

Quelle: RP, 26.04.2021,

Consent Management mit Real Cookie Banner