Moerser Kreispokal: Achtfinal-Partien sind ausgelost

Die weiteren Runden der Fußball-Pokale der Damen und Herren aus der Saison 2020/21 im Kreis Moers sind ausgelost und terminiert.

Die Fußball-Saison 2020/21 ist noch nicht ganz abgeschlossen. Sowohl bei den Herren, als auch bei den Frauen werden noch die Kreispokalsieger gesucht. Die Wettbewerbe konnten bekanntlich noch nicht abgeschlossen werden.

Während der Halbzeitpause des Testspiels FC Meerfeld gegen den TuS Baerl (3:1) wurden jetzt die restlichen Runden durch den Rheinkamper und früheren Meerfelder Spieler Kevin Hettkamp ausgelost. Die für die Pokalspiele zuständigen Staffelleiter des Moerser Kreisfußball-Ausschusses (KFA), Peter Hanisch (Herren) und Murat Us (Frauen) waren natürlich ebenfalls anwesend.

Im Andreas-Thiemann-Kreispokal wurden für das Achtelfinale, dass am Sonntag, 1. August, ausgetragen wird, folgende Paarungen ausgelost: FC Rumeln-Kaldenhausen – Rumelner TV/SV Budberg, VfL Rheinhausen – SV Sonsbeck, DJK Lintfort – Viktoria Birten/VfL Repelen, SuS Rayen – TuS Fichte Lintfort, SpVgg. Rheurdt-Schaephuysen – TuS Asterlagen/SV Schwafheim, FC Neukirchen-Vluyn – SV Millingen/Borussia Veen, Rot-Weiß Moers – Viktoria Alpen/GSV Moers, TuS Baerl/SV Büderich – SV Scherpenberg.

Drei Tage nach dem Achtelfinale steht die nächste Runde an

Das Viertelfinale findet am Mittwoch, 4. August, statt. Dort wird es zu folgenden Begegnungen kommen, Spiel 1: Sieger DJK Lintfort/Viktoria Birten/VfL Repelen – FC Neukirchen-Vluyn/SV Millingen/SV Scherpenberg; Spiel 2: VfL Rheinhausen/SV Sonsbeck – TuS Baerl/SV Büderich/SV Scherpenberg; Spiel 3: SuS Rayen/Fichte Lintfort – Rheurdt-Schaephuysen/Asterlagen/Schwafheim; Spiel 4: FC Rumeln-Kaldenhausen/Rumelner TV/SV Budberg – Rot-Weiß Moers/Viktoria Alpen/GSV Moers.

Im Halbfinale, dass am Sonntag, 8. August, ausgetragen wird, treffen die Sieger der Spiele 4 gegen 3 sowie 2 gegen 1. Das Finale findet am Samstag, 14. August, 17 Uhr, statt. Der Ort wird noch festgelegt.

Klar sind nun auch alle Termine der 2. Runde: Sonntag, 25. Juli, 15 Uhr: TuS Baerl – SV Büderich; Dienstag, 27. Juli, 19.30 Uhr: SV Millingen – Borussia Veen; Mittwoch, 28. Juli, 19.30 Uhr: TuS Asterlagen – SV Schwafheim, 20 Uhr: Viktoria Alpen – GSV Moers, Rumelner TV – SV Budberg, Viktoria Birten – VfL Repelen

Frauen starten am 21. Juli

Im Frauen-Ernst-Vieler-Kreispokal waren die Partien des Viertelfinales bereits im Oktober vergangenen Jahres ausgelost worden. Diese vier folgenden Spiele finden nun am Mittwoch, 21. Juli, 19.30 Uhr, statt: SV Orsoy – SuS Rayen, TuS Borth – SSV Lüttingen, FC Neukirchen-Vluyn – SV Budberg II, OSC Rheinhausen – GSV Moers II. Das Halbfinale ist für Mittwoch, 4. August, 19.30 Uhr, vorgesehen. Hier wurden folgende zwei Partien ausgelost: OSC Rheinhausen/GSV Moers II – FC Neukirchen-Vluyn/SV Budberg II, TuS Borth/SSV Lüttingen – SV Orsoy/SuS Rayen.

Auch hier findet das Endspiel am Samstag, 14. August, vor dem Endspiel der Herren, um 15 Uhr, statt. Auch hier wird der Ort noch bekanntgegeben.

Klar ist jetzt auch, dass die Arbeitstagung im Vereinsheim des SV Alemannia Kamp am Montag, 2. August, 19 Uhr, über die Bühne gehen wird.

Quelle: NRZ, 08.07.2021, woja

buy windows 11 pro test ediyorum

Cookie Consent mit Real Cookie Banner