In der Fußball-Bezirksliga ist die Jagd auf Goch eröffnet

Titelfavorit übernimmt die Tabellenführung, weil SV Budberg nur Remis beim FC Neukirchen-Vluyn spielt, der in der 51. Minute noch mit 3:0 führt.

Der SV Budberg hat die Tabellenführung in der Fußball-Bezirksliga durch ein Unentschieden beim FC Neukirchen-Vluyn an Viktoria Goch abgegeben. Der FCNV und der SVB trennten sich 3:3 (2:0). In einem intensiven und emotionsgeladenen Spiel ging zunächst Neukirchen-Vluyn durch Astrit Krasniqi in Führung (25.) und kam dadurch richtig in Schwung. Luca Hoff erhöhte per Doppelpack auf 3:0 (35., 51.).

Im Laufe der zweiten Halbzeit wurde Budberg aber überlegener und kam durch Tor von Moritz Paul (60., 68.) und Oliver Nowak (76.) zum Ausgleich. In der Nachspielzeit gab es jedoch einen Handelfmeter für den FCNV. „Es war klar der Neukirchener Spieler der den Ball an die Hand bekommen hat“, sah das Budbergs Trainer Tim Wilke ganz anders. Den Strafstoß von Astrit Krasniqi parierte Torwart Lorenz Delgado.

Hier weiterlesen >>>

Quelle: NRZ, 11.09.2022, Robin Krüger

buy windows 11 pro test ediyorum

Cookie Consent mit Real Cookie Banner