Damen des GSV Moers stehen erneut mit leeren Händen da

Damen-Regionalligist GSV Moers hatte sich gegen die „Kämpferherzen“ des VfR Warbeyen viel vorgenommen. Doch das reichte nicht.

Nach einer großen kämpferischen Leistung standen die Fußballerinnen des Regionalligisten GSV Moers gegen den VfR SW Warbeyen nach der 1:3 (0:0)-Niederlage wieder mit leeren Händen da. Es reichte nicht zum erhofften ersten Sieg und auch der mögliche Punkt wurde in der Schlussphase auch noch vergeben.

Hier weiterlesen >>>

Quelle: NRZ, 12.11.2021, woja

buy windows 11 pro test ediyorum

Cookie Consent mit Real Cookie Banner