GSV Moers und SV Budberg sind auch Landesliga-Kontrahenten

Der Spielplan der Frauenfußball-Landesliga für die Saison 2020/2021 ist veröffentlicht. Dort treffen GSV Moers II und SV Budberg II aufeinander.

Neben dem Spielplan für die Fußballerinnen der Regionalligisten SV Budberg und des GSV Moers (wir berichteten) liegen nun weitere Pläne vor. Die Frauen-Niederrheinliga ist ohne ein Team aus dem Fußballkreis Moers, in der Landesliga Gruppe 1, treffen die 2. Mannschaften vom GSV Moers und SV Budberg aufeinander.

„Alles cool“, so Martin Walz, der Sportliche Leiter für den Frauenfußball beim GSV Moers. „Wir freuen uns auf die neue Saison“, versichert er.

Der Spielplan der Landesliga, Gruppe 1, in Klammern Rückrundentermine:

6. September (28. Februar): SV Rees – GSV Moers II, DJK Barlo – SV Haldern, Duisburger FV 08 – Arminia Klosterhardt, FSC Mönchengladbach – Blau-Weiß Fuhlenbrock, PSV Wesel-Lackhausen – Eintracht Emmerich, SV Brünen – Grün-Weiß Lankern, spielfrei: SV Budberg II.

13. September (7. März): Grün-Weiß Lankern – DJK Barlo, SV Haldern – PSV Wesel-Lackhausen, SV Budberg II – SV Brünen, Eintracht Emmerich – SV Rees, GSV Moers II – Duisburger FV 08, Arminia Klosterhardt – FSC Mönchengladbach, spielfrei: Blau-Weiß Fuhlenbrock.

20. September (14. März): SV Rees – SV Haldern, DJK Barlo – SV Budberg II, SV Brünen – Blau-Weiß Fuhlenbrock, Duisburger FV 08 – Eintracht Emmerich, PSV Wesel-Lackhausen – Grün-Weiß Lankern, Arminia Klosterhardt – GSV Moers II, spielfrei: FSC Mönchengladbach.

27. September (28. März): SV Rees – SV Budberg II, Duisburger FV 08 – Grün-Weiß Lankern, FSC Mönchengladbach – SV Brünen, PSV Wesel-Lackhausen – Blau-Weiß Fuhlenbrock, GSV Moers II – Eintracht Emmerich, Arminia Klosterhardt – SV Haldern, spielfrei: DJK Barlo.

4. Oktober (21. März): SV Haldern – Duisburger FV 08, SV Budberg II – PSV Wesel-Lackhausen, Grün-Weiß Lankern – SV Rees, Eintracht Emmerich – Arminia Klosterhardt, GSV Moers II – FSC Mönchengladbach, Blau-Weiß Fuhlenbrock – DJK Barlo, spielfrei: SV Brünen.

Sonntag, 11. Oktober (1. April): SV Brünen – DJK Barlo, SV Budberg II – Duisburger FV 08, Grün-Weiß Lankern – Arminia Klosterhardt, Eintracht Emmerich – FSC Mönchengladbach, SV Haldern – GSV Moers II, Blau-Weiß Fuhlenbrock – SV Rees, spielfrei: PSV Wesel-Lackhausen.

Sonntag, 18. Oktober (11. April): Duisburger FV 08 – Blau-Weiß Fuhlenbrock, FSC Mönchengladbach – DJK Barlo, PSV Wesel-Lackhausen – SV Brünen, Eintracht Emmerich – SV Haldern, GSV Moers II – Grün-Weiß Lankern, Arminia Klosterhardt II – SV Budberg II, spielfrei: SV Rees.

Sonntag, 25. Oktober (18. April): DJK Barlo – PSV Wesel-Lackhausen, SV Brünen – SV Rees, SV Budberg II – GSV Moers II, Grün-Weiß Lankern – Eintracht Emmerich, SV Haldern – FSC Mönchengladbach, Blau-Weiß Fuhlenbrock – Arminia Klosterhardt, spielfrei: Duisburger FV 08.

Sonntag, 8. November (25. April): SV Rees – DJK Barlo, SV Haldern – Grün-Weiß Lankern, FSC Mönchengladbach – PSV Wesel-Lackhausen, Eintracht Emmerich – SV Budberg II, GSV Moers II – Blau-Weiß Fuhlenbrock, Arminia Klosterhardt – SV Haldern, Duisburger FV 08 – DJK Barlo, spielfrei: Arminia Klosterhardt.

Sonntag, 15. November (2. Mai): SV Budberg II – SV Haldern, DJK Barlo – Duisburger FV 08, SV Brünen – Arminia Klosterhardt, Grün-Weiß Lankern – FSC Mönchengladbach, PSV Wesel-Lackhausen – SV Rees, Blau-Weiß Fuhlenbrock – Eintracht Emmerich, spielfrei: GSV Moers II.

Sonntag, 29. November (9. Mai): SV Haldern – Blau-Weiß Fuhlenbrocki, Duisburger FV 08 – PSV Wesel-Lackhausen, FSC Mönchengladbach – SV Rees, Grün-Weiß Lankern – SV Budberg II, GSV Moers II – SV Brünen, Arminia Klosterhardt – DJK Barlo, spielfrei: Eintracht Emmerich.

Sonntag, 6. Dezember (16. Mai): SV Rees – Duisburger FV 08, DJK Barlo – GSV Moers II, FSC Mönchengladbach – SV Budberg II, PSV Wesel-Lackhausen – Arminia Klosterhardt, Blau-Weiß Fuhlenbrock – Grün-Weiß Lankern, SV Brünen – Eintracht Emmerich, spielfrei: SV Haldern.

Sonntag, 13. Dezember (30. Mai): Duisburger FV 08 – FSC Mönchengladbach, SV Budberg II – Blau-Weiß Fuhlenbrock, SV Haldern – SV Brünen, Eintracht Emmerich – DJK Barlo, GSV Moers II – PSV Wesel-Lackhausen, Arminia Klosterhardt – SV Rees, spielfrei: Grün-Weiß Lankern.

Translate »