MSV Moers – GSV Moers 3 : 2 (3 : 1)

01.08.2020 – Einer der letzten Spiele auf dem Rasen im Meerbecker Stadion, da die Anlage Ende August umgebaut wird und das bei sommerlichen Temperaturen über 30 Grad. Wie legten los wie die Feuerwehr und hatten sofort eine Chance durch Stefan und kurz darauf durch Andre. Die Abwehr stand gut und wir kamen zu guten Chancen. Doch der Gegner ging mit 1 : 0 in Führung. Jörg vertändelte den Ball in unserer Hälfte an den Mittelstürmer, der schickten seinen Mitspieler auf die Reise. Alleine auf Rudi zulaufend hatte er keine Mühe den Treffer zu erzielen. Es dauerte nicht lang als Dennis im Strafraum freigespielte wurde und er mit einem klugen Querpass zum besser stehenden Opa spielte. Ausgleich. Nach der Trinkpause und einigen Wechseln auf beiden Seiten kamen die Meerbecker besser ins Spiel. Ein ums andere Mal brachen sie mit Doppelpässen durch. Nach einem Foul von Dennis an der rechten Strafraumgrenze wurde der fällige Freistoß vom Gegner versenkt. Hier sah Rudi unglücklich aus. Nach einem angeblichen Foulspiel an Popaj gab der Schiedsrichter Elfmeter an Andre am Tor vorbei schoss. Vor der Pause fiel auch noch der 3. Treffer für Meerbeck. Doppelpass in unseren rechten Strafraum. Den Schuss konnte Rudi abwehren, dann versuchen mehrere den Ball zu klären. Hierbei fiel den Ball dann einem Meerbecker vor die Füße und er konnte den Ball aus kurzer Distanz einschießen.

Nach der Pause war es fast ein Spiel auf ein Tor desto länger das Spiel dauerte. Die Meerbecker stand tief und konterten und dies zu unserem Glück nicht so konsequent. So blieb das Spiel spannend. Selbst die besten Möglichkeiten ließen wir aus, bis endlich Stefan kurz vor Schluss den Anschlusstreffer erzielte. Danach hatten wir sogar noch eine Chance, doch der Meerbecker Torwart konnte den Ball mit einem Reflex über das Tor lenken. Die Niederlage heute war nicht nötig, da die Meerbecker heute zu schlagen waren.

Translate »