Teams aus dem Kreis Moers setzen weitgehend auf Kontinuität

Rund um die Spielerwechselfrist am 30. Juni geben sich die Trainer der Fußball-Bezirksligisten im Kreis Moers eher vorsichtig.

Insgesamt neun Mannschaften aus dem Fußballkreis Moers gehen in der kommenden Saison in der Fußball-Bezirksliga an den Start. Zum 1. Juli ist die Anzahl der Spielerwechsel dennoch überschaubar. Nach der langen Zwangspause durch die Corona-Situation setzen Vereine wie Spieler vielerorts auf Kontinuität.

Neben Landesliga-Aufsteiger VfL Tönisberg wird nur der FC Meerfeld die Liga nach seinem freiwilligen Rückzug in die Kreisliga A verlassen. Neu sind die beiden Aufsteiger aus der A-Liga TuS Xanten und der ESV Hohenbudberg. Während es in Hohenbudberg „noch Gespräche gibt“, wie Trainer Juan Antonio Schrader berichtet, ist man in Xanten schon recht weit. TuS-Trainer Thomas Dörrer bilanziert: „Ich kenne die Bezirksliga ja gut und kann das gut einschätzen. Mit unserer Kaderplanung haben wir die Bezirksliga-Tauglichkeit erworben.“

Prognosen fallen schwer. Auch Sascha Weyen, Teamleiter beim VfL Repelen: „Ich weiß ja noch gar nicht, wie groß die Gruppe wird und mit welchen Mannschaften wir zusammen spielen werden.“ Erneut wie in der vergangenen Spielzeit die „Plätze eins bis sechs“ anzuvisieren, sei „eine erste ganz vorsichtige Zielsetzung“. Vor dem Abbruch lag der VfL auf Rang sieben.

Auf den Plätzen fünf und sechs lagen Borussia Veen und der VfB Homberg II. Während die Homberger als Unterbau der Regionalliga-Mannschaft wohl erneut ein Kandidat für die vorderen Plätze sind, müssen die Veener nach ihrer Überraschungssaison wohl Abstriche in der Erwartungshaltung machen.

Spannend wird sein, ob der GSV Moers es unter dem neuen Trainer Dirk Warmann zurück in höhere Tabellengefilde schafft.

SV Budberg

Zugänge: Lennard Auweiler, Yannik Kehrmann (beide eigene zweite Mannschaft), Yannick Taunus, Andre Rieger, Noah Breuer (alle eigene A-Junioren).

Abgänge: Rafael Vizuete Mora (TuS Fichte Lintfort), Tim Pacynski (Laufbahnende).

Trainer: Tim Wilke.

Vorbereitungsstart: 17. Juli.

GSV Moers

Zugänge: Pierre Drößmar, Viktor Huber, Oshipai von Schwartzenberg (alle SV Orsoy), Eren Okumus, Robert Kruppa, Timothy Mathew (alle FC Meerfeld), Marius Krüger (TSV Meerbusch II), Gökhan Erol (Rückkehr nach Weltreise).

Abgänge: Christian Zeiler (SV Schwafheim), Gabriel Sepulveda, Luca Di Giovanni (beide ESV Hohenbudberg), Maik Bodden, Andreas Isailovic (beide hören auf).

Trainer: Dirk Warmann.

Vorbereitungsstart: 12. Juli.

VfL Repelen

Zugänge: Björn Kuhlmann (VfB Homberg II), Ricardo Goman (SC Hardt II), Christopher Jordan (Alemannia Kamp), Denis Bruckhaus (MSV Moers), Furkan Dogruel (Fichte Lintfort, A-Junioren), Ismail Tokmak (Homberg, A-Junioren).

Abgänge: Lukas Nowicki (VfL Tönisberg), Yassin Ait Dada (FC Neukirchen-Vluyn), Umsah Harobo Maetha (SV Vorst).

Teamchef: Sascha Weyen.

Trainer: Nico Pehla.

Vorbereitungsstart: 21. Juli.

SV Schwafheim

Zugänge: Philipp Kmiec (FC Meerfeld), Christian Zeiler (GSV Moers), Lavdrim Sulejmani, Mujo Adanalic, Kevin Röös (alle FC Rumeln-Kaldenhausen), Felix Dressler (Rheurdt-Schaephuysen).

Abgänge: Julian Klingen (SV Scherpenberg), Fabian Meier (TV Asberg), Daniel Schäfer (FC Meerfeld), Julian Berk (SVS-Zweite), Oliver Morawa (ins Trainerteam).

Trainer: Manfred Wranik und Kevin Hanebeck.

Vorbereitungsstart: 13. Juli.

Borussia Veen

Zugänge: Niklas Kiwitt (SV Menzelen).

Abgänge: Keine.

Trainer: Christian Hauk.

Vorbereitungsstart: 28. Juli.

TuS Xanten

Zugänge: Marcel Timm, Lukas Vengels (beide FC Meerfeld), Thomas van de Loo, Henrik Lackmann, Marvin Domagalla (Arminia Kapellen/Hamb).

Abgänge: Christian Umbach (Viktoria Goch).

Trainer: Thomas Dörrer.

Vorbereitungsstart: 17. Juli.

ESV Hohenbudberg

Zugänge: Luca Di Giovanni, Gabriel Sepulveda (GSV Moers), Calvin Lassotta, Maximilian Paleka (beide VfL Rheinhausen), Moritz Träger (Rumelner TV), Mohammed Guerrid, Fatlum Elshani (Bayer Uerdingen A-Junioren).

Abgänge: Paul Küpper (TuS Asterlagen), Edin Nuhii (OSC Rheinhausen), David Fortmann (hört auf).

Trainer: Juan Antonio Schrader.

Vorbereitungsstart: 20. Juli.

VfB Homberg II

Zugänge: Silas Baumbach, Jesse Sticklat (Concordia Ossenberg).

Abgänge: Björn Kuhlmann (VfL Repelen), Steffen Murke, George Michael Wiedemann (beide Duisburger SV 1900), Alen Brajic, Danilo Ruiz-Combo (beide TuS Fichte Lintfort), Timo Friede, Christian Skerwiderski (GSG Duisburg).

Trainer: Sunay Acar.

Vorbereitungsstart: Ende Juli (genauer Termin noch offen).

SV Sonsbeck II

Zugänge: Keine.

Abgänge: Maximilian Hans (SV Vynen-Marienbaum), Norman Kienapfel (SF Broekhuysen).

Trainer: Johannes Bothen.

Vorbereitungsstart: Noch offen.

Quelle: NRZ 30.06.2020, Robin Krüger

Translate »